Aktuelle Seite › Ereignisse / Termine › 2008

2008

 

27. November 2008

Vereinsmitglieder sind in der Firma Stahlbau Senf GmbH in Marksuhl und lassen sich den Stand beim Stahlbau für den Bürgerturm zeigen. Alle sind begeistert und beeindruckt von den bereits gefertigten Teilen. Mitte Dezember werden die Stahlteile zur Verzinkerei gebracht, sodass Anfang des neuen Jahres der Montage des Rohbaues und einem zünftigen Richtfest nichts mehr im Wege steht.

  

 

18. September 2008

Heute haben die Mitglieder des Bürgerturmvereins den Grundstein für den neuen Aussichtsturm auf dem Krahnberg gelegt.

 

In dem übergroßen „Stein“, dem Fundamentblock für den Bürgerturm am Inselsbergblick, hat der Bürgermeister Werner Kukulenz gemeinsam mit Reinhard Bechmann eine Hülse mit der Tagespresse, der Namensliste der Spender, Sponsoren sowie der beteiligten Firmen eingelassen.

 

  

 

Die Nachwelt soll schließlich erfahren, wie 10 Jahre lang ehrenamtliche Vereinsmitglieder um den Bau des Turmes, verbunden mit dem intensiven Werben um Spenden und Sponsoren, gerungen haben. Der Bürgerturm soll mindestens doppelt so alt werden, wie einst der Arnolditurm, der es auf 142 Jahre gebracht hatte.

 

September 2008

Das Fundament für den Bürgerturm ist erstellt. Es besteht aus ca. 228 Tonnen Beton mit 9 Tonnen Stahlbewehrung.

 

 

5. August 2008

Der Minister für Wirtschaft, Technologie und Arbeit Jürgen Reinholz übergibt  uns am Standort des Bürgerturmes am Inselsbergblick auf dem Krahnberg einen Bescheid über 4500 € Lottomittel  für die Fundamentierung des Bürgerturmes.

 

15. Juli 2008

Zum Tag des Gartens, der jährlich in der Gartenanlage am Wiegwasser viele Kleingärtner und Schaulustige anzieht, wurde vom Veranstalter Hans Schell (1. v. l.), Vorsitzender des Kreisverbandes der Gärtner und Siedlerfreunde und vom Organisator Klaus Baumbach (2. v. r.) eine Tombola durchgeführt. Da von der Gartenanlage der nahe gelegene Krahnberg zu sehen ist und dort demnächst der Bürgerturm hervor stechen soll, überlegte man nicht lange, wem der Erlös zu kommen sollte. Einen Spendenscheck von 250 Euro übernahmen Armin Bender und Reinhard Bechmann vom Bürgerturmverein Gotha e. V. von der Schatzmeisterin Britta Darge.

 

25. Mai 2008

Das Bürgerfest zum zehnjährigen Vereinsjubiläum war ein toller Erfolg. Das Wetter hat gestimmt, die Bürger sind gut verköstigt worden und der Spendenerlös mit 1.550 Euro übertraf die Erwartung des Vereins. Dies zeigt nochmals, wie sehr sich die Bürger von Gotha und der Region den baldigen Baubeginn des Bürgerturmes am Inselsbergblick herbeisehnen.

 

 

21. Mai 2008

Zum 230. Geburtstag von Ernst Wilhelm Arnoldi ehrten die Mitglieder des Vereins und die Ur-Ur-Ur-Enkelin Brigitte Gutermann das Leben und Wirken des bekanntesten Gothaers.


 

23. Februar 2008

Der Verein schafft mit eigener Muskelkraft die Baufreiheit für den Bürgerturm.

 

 

2007 << >> 2009

mach.art Werbeagentur (Thüringen)